Geschichte

Geschichte2018-06-21T11:07:17+00:00

Unsere Geschichte in der Tiefe

Holen Sie sich die Details, Jahr für Jahr, auf Cloeren Incorporated als Unternehmen über mehr als ein Jahrzehnt.

1970 – 1979

1975 Peter Cloeren Sr. entwickelt den ersten Cloeren Feedblock ( Co-Extrusions Adapter ) der in einer Extrusionsbeschichtungsanlage zum Einsatz kam. Eine High-Density Polyethylen Deckschicht auf eine Low-Density Polyethylen Hauptschicht zur Beschichtung von Milchverpackungen bei Firma Chevron Chemical in Orange, Texas.
1979 Patente für Feedblöcke ( Co-Extrusions Adaptoren ) und verwandte Technologien werden Peter Cloeren Sr. erteilt.

1980 – 1989

1980 Peter Cloeren Sr. und Peter Cloeren Jr. gründen formell The Cloeren Company, heute bekannt als Cloeren Incorporated.
1983 Patenterteilung an Cloeren über die Epoch™ Two-Stage Preland Düse.
1984 Das erste Cloeren Werk wird in Orange, Texas eröffnet.

1990 – 1999

1990 Cloeren betritt den Markt der Breitschlitzdüsen mit der Einführung der Epoch™ Two-Stage Preland Düsengeometrie.
1992 Cloeren installiert die erste Düse mit flexibler Lippe und Edge Bead Reduction (EBR™) für Extrusionsbeschichtung und Laminierung.
1993 Patenterteilung für Cloeren über die Epoch™ Two-Stage-Preland Düse.
1993 Cloeren stellt das erste interne Decklingsystem (IDS™) für Cast Film und Dünnplattenanwendungen vor.
1994 Cloeren expandiert international durch die Eröffnung von Cloeren Japan Ltd. und Cloeren Europe.
1997 Cloeren wird mit dem Kauf der Firma Production Components in Eau Claire, Wisconsin zum weltgrößten Düsenhersteller.
1998 Cloeren eröffnet die dritte Fertigungsstätte in Orange, Texas.
1999 Cloeren öffnet ein Verkaufs- und Servicebüro in Perth, Australien um die Region Südostasien zu betreuen.

2000 – 2009

2001 Cloeren expandiert und verlagert den Standort des Hauptsitzes zurück in die Innenstadt von Orange, Texas.
2002 Cloeren erhält das 25te U.S. Patent für “Polymer Processing and Design”.
2002 Cloeren vermarktet den weltweit ersten NanoLayer™ Feedblock für Barriere Co-Extrusion.
2003 Cloeren eröffnet ein Büro in Nagoya; das Zweite in Japan.
2006 Cloeren eröffnet die vierte Fertigungsstätte in Marshall, Texas.
2009 Cloeren gründet Verkauf und Service in China.

2010 – 2018

2010 Cloeren eröffnet eine Serviceniederlassung in Shanghai.
2011 Cloeren verlagert das Asien Büro nach Kuala Lumpur.
2012 Cloeren erweitert den Verkauf in Europa durch die Eröffnung eines weiteren Büros in Deutschland.
2012 Cloeren Incorporated patentiert die Moebius-Manifold™ Düse.
2013 Cloeren erweitert seine Produktionsstätten in Orange, Texas.
2015 U.S. Patent für die moebius-manifold ™ Die. Internationale Patente stehen noch aus.
2016 Cloeren Inc. hat seine Beteiligung am europäischen Markt durch die Erhöhung der Investition in die EMO GesmbH, einen Extrusionswerkzeughersteller in Micheldorf, Österreich, verstärkt.
2017 Cloeren übernimmt die restlichen Anteile an der EMO GesmbH und stellt uns eine Produktions-, Service- und Reparatureinrichtung in Europa zur Verfügung.